Willkommen auf der Homepage von Hartmut Tripp

Vorschau

Samstag, 5. Oktober 2018, kath. Kirche Heilig Kreuz Arnsberg
Sonntag, 6.Oktober 2018, ev. Friedenkirche Iserlohn-Letmathe

 

Hartmut Tripp
Mutter Erde
Ein Öko-Oratorium
Uraufführung

 

Ausführende: Projektchor mit Sängerinnen und Sängern
aus Arnsberg und Iserlohn
Sophie Richter ( Sopran), Stephan Hinssen (Tenor/Sprecher), Hanno Kreft (Bass)
CAMERATA INSTRUMENTALE SIEGEN
Gesamteitung: KMD Hanns-Peter Springer

 

Das Werk hat eine Aufführungsdauer von etwa einer Stunde und thematisiert im Text den "Erhalt der Schöpfung", wobei aus theologischer Sicht Fragen eines ungebremsten Wachstums, der Klimawandel und das Konsumverhalten berührt werden. Die Musik ist in moderner Tonsprache gehalten, teilweise unter Verwendung neuer Gesangs-und Spieltechniken, jedoch weitgehend tonal und modal, wobei Rezitative und Choräle in den Ablauf der insgesamt 26 Nummern eingebaut sind.

 

Mitwirkung im Chor
Geübte ChorsängerInnen haben die Möglichkeit, an diesem Projekt mitzuwirken. Es gibt eine Kooperation mit dem Chor der HSK-Musikschule Arnsberg, Leitung Dr. Peter Sölken. Für den Projektchor sind Sängerinnen und Sänger willkommen, die über Chorerfahrung verfügen und die bereit sind, sich gleichwohl auf die Thematik und die zeitkritischen Inhalte, aber auch auf eine unkonventionelle und ambitionierte und Musik einzulassen. Alle Chorpartien sind gut singbar.

 

Die Termine 2018:
Mi. 05.09. 19:30 – 21:30 Probe Friedenskirche Letmathe
Mo. 17.09. 19:30 – 21:30 Probe Friedenskirche Letmathe
Fr. 28.09. 17:00 – 21:00 Probe Friedenskirche Letmathe
Sa. 29.09. 15:00 – 18:30 Probe Friedenskirche Letmathe
Sa. 06.10. 12:00 – 20:00 Generalprobe/Aufführung Arnsberg
So. 07.10. 15:00 Ansingprobe Friedenskirche Letmathe
18:00 Aufführung Friedenskirche Letmathe

 

Die vollständige Teilnahme an allen Proben ist Voraussetzung!
Kleine Ausnahmen sind nur nach vorheriger Absprache möglich. Die Proben in Arnsberg können auch wahrgenommen werden.
Mehr (auch Probeseiten der Partitur und Chorpartien) unter www.Hartmut-Tripp.de

 

Die Kosten
Der Veranstalter, die Ev. Kirchengemeinde Letmathe, sorgt für eine Finanzierung des Projektes. Für Chormitglieder ist die Mitwirkung kostenfrei. Für die Fahrt nach Arnsberg wird ein Bus gestellt, ansonsten verbleiben nur die persönlichen Fahrt- und Verpflegungskosten.

 

Anmeldungen
Sängerinnen und Sänger, die mitmachen wollen, werden gebeten, sich zu melden bei:
Hanns-Peter Springer, Kurt-Schumacher-Ring 10-14, 58636 Iserlohn, springer.iserlohn@web.de

 

Probeseiten der Chorpartitur:

» Mutter Erde Partitur Innenseite

» Mutter Erde Partitur Titelseite

» Chor 02

» Chor 03

» Chor 15